Kautschukfolien

Was sind Folien aus Kautschuk, wo werden Sie eingesetzt?

Wo werden Kautschukfolien verwendet?

Höchste Belastungen für die Kautschukfolie im Biopool. Welche Teichfolie hält das aus? Kautschukfolie. Unter Kautschukfolien versteht man Folien aus EPDM. EPDM ist die Abkürzung von Ethylen-Propylen-Dien-Monomer [Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk] = Folien aus Gummi.

Kautschukfolien werden zur Abdichtung von Teichen oder Dächern eingesetzt.

Auf die Kautschukfolie wurde ein Pool gesetzt. Kautschukfolie dichtet den Naturpool unten ab. Anwendung finden Kautschukfolien vorwiegend bei Dachabdichtungen, Teichabdichtungen oder Bauwerksabdichtungen.